Die Situation in Italien, Venedig und Venetien: ein Update und eine Übersicht

Die Situation in Italien, Venedig und Venetien: ein Update und eine Übersicht

Italien entwickelte ein System auf der Grundlage von Farbstufen mit zunehmenden und abnehmenden Einschränkungen entsprechend der Pandemiesituation. Die Stufen sind weiß, gelb, orange und rot von der besseren zur schlechteren Situation.

Bis heute sind Venetien und Venezia in der „gelben“ Klasse, derzeit die bessere in Italien. Hier ist die Situation, was offen ist und was Sie tun können.

  • Bis heute bleibt die Ausgangssperre um 22.00 Uhr bestätigt: Es ist daher erforderlich, bis 22.00 Uhr zu Ihrem Wohnort oder Ihrer Unterkunft zurückzukehren.
  • Eine Gesichtsmaske ist sowohl innen als auch außen obligatorisch.
  • Museen, Galerien, Sammlungen und archäologische Parks sind geöffnet: Eine Voranmeldung wird empfohlen, ist jedoch in den meisten Fällen obligatorisch, da der Eintritt begrenzt ist.
  • Kinos, Theater, Shows und Konzerte: grünes Licht, jedoch nur mit einem Abstand von einem Meter und mit Reservierung. Kapazität der Hallen 50%, maximal 500 Personen drinnen; im Freien bis zu 1000.
  • Kirchen: Sie können während ihrer Öffnungszeiten frei besucht werden, was von Kirche zu Kirche unterschiedlich sein kann. Feste und Messen finden mit räumlichen Abständen statt.
  • Bars und Restaurants: Im gelben Bereich können Sie sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen am Tisch essen und trinken, im Moment nur solange es draußen ist. Ohne Einschränkungen zum Mitnehmen und nach Hause. Ab dem 1. Juni ist es in den gelben Bereichen auch möglich, drinnen zu essen, nur zum Mittagessen am Tisch und bis 18 Uhr. Essen und Trinken in den Hotels ohne Einschränkungen. Bars und Restaurants sind überall auf Autobahnen, Krankenhäusern, Kreuzfahrtterminals und Flughäfen geöffnet.
  • Bewegungen zwischen Regionen und Pässen: freie Bewegung zwischen den „gelben“ Regionen; Für die „roten“ oder „orange“ ist ein negatives molekulares COVID-Testzertifikat in den letzten 48 Stunden erforderlich. oder eine Impfbescheinigung, die nicht länger als 6 Monate zuvor durchgeführt wurde, oder eine Bescheinigung über die Wiederherstellung des Virus seit nicht mehr als 6 Monaten. Die Selbstzertifizierung hingegen reicht aus Gründen der Arbeit, der Gesundheit und der Notwendigkeit aus, um sich zu bewegen.
  • Besuche bei Verwandten, Freunden und Bekannten: Bis zum 15. Juni sind maximal 4 Personen bei Verwandten und Freunden, Partys verboten. In den gelben Bereichen ist es auch möglich, sich außerhalb der Region zu bewegen. in der orangefarbenen Zone innerhalb der Gemeinde; verbotene Besuche in der roten Zone.
  • In Venedig gelten daher die oben genannten Regeln. Venedig im Detail:

 

Markusdom: Derzeit kann er nicht besichtigt werden und ist nur für religiöse Feiern zugänglich. Das Museum von San Marco in der Basilika kann mit Zugang zu den internen Gehwegen im Obergeschoss und zur Terrasse im ersten Stock, auf der sich die Pferde befinden, besichtigt werden.

Die Sammlung Guggenheim ist regelmäßig mit Reservierung geöffnet – Sonntag bis Montag von 10 bis 18 Uhr. Für Besuche am Wochenende ist eine Reservierung mindestens einen Tag im Voraus erforderlich.

Die Gallerie dell’Accademia ist montags von 8:15 bis 14:15 Uhr geöffnet, die Hochtage von 8:15 bis 19:15 Uhr. Reservierung am Samstag und Sonntag erforderlich.

Biennale der Architektur: Eröffnung bestätigt ab 22. Mai, Reservierung erforderlich.

Bürgermuseen von Venedig: Palazzo Ducale und Correr jeden Tag, die anderen nur von Freitag bis Sonntag.
Ab Montag, 26. April: Palazzo Ducale täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr)
Erster Stock des Correr Museums, jeden Tag von 11.00 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass um 16.00 Uhr)

Ab Freitag, 30. April: Ca ‚Pesaro – Internationale Galerie für moderne Kunst von Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Murano Glass Museum von Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Burano Lace Museum von Freitag bis Sonntag von 12.00 bis 16.00 Uhr
Palazzo Mocenigo Museum von Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Ca ‚Rezzonico – Museum des venezianischen 18. Jahrhunderts von Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Naturhistorisches Museum Giancarlo Ligabue von Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Carlo Goldonis Hausmuseum von Freitag bis Sonntag von 12.00 bis 16.00 Uhr